Bewusstseins-basierte Bildung - Maharishi International School
 




Maharishi International School

Allumfassendes Wissen für jede Schülerin und jeden Schüler und Unbesiegbarkeit für die Schweiz

Die im Aufbau befindliche Maharishi International School (Maharishi Internationale Schule) wird sich in ein Netzwerk von 300 teilweise seit mehreren Jahrzehnten bestehenden Maharishi Schulen weltweit einfügen. Unsere Privatschule für die Sekundarstufe II wird den Unterricht der traditionellen Schulfächer mit dem einmaligen pädagogischen System der Bewusstsein-basierten Erziehung und Bildung verbinden.

Was sind die Besonderheiten der Maharishi International School? 

Was ist Bewusstseins-basierte Erziehung und Bildung? 

Was ist Allumfassendes Wissen? 

Wie entwickeln die Transzendentale Meditation und ihre Fortgeschrittenentechniken das gesamte Gehirnpotential? 

Wer ist Maharishi Mahesh Yogi? 

Welchen Abschluss bietet die Maharishi Schule in Zürich und Basel an? 

Was ist der wissenschaftliche Hintergrund Bewusstseins-basierter Bildung? 

Was erlernen die Jugendlichen im Curriculum über Gesundheit? 

Was sind die weiteren Grundzüge der Maharishi International School? 

Was sind die Vorteile der Bewusstseins-basierten Bildung für Schüler, Lehrer und Eltern? 

Wo erfahre ich mehr über diese Ausbildung? 

 

Erfahrungsberichte von Schülerinnen, Schülern, Lehrern und Eltern:

MariaMaria, meditiert seit 4 Jahren:
„Wenn ich meditiere, erfahre ich tiefen Frieden - jeder sollte das erfahren.“



 

 

CoralCoral, meditiert seit 7 Jahren:
„Ich freue mich jedes Mal, die Transzendentale Meditation auszuüben. Sie bereitet mich sehr gut auf meinen intensiven Schultag vor und sie ist eine gute Methode, um den Schultag abzuschliessen. Was ich an der Transzendentalen Meditation so schätze, ist die tiefe Ruhe, die ich erfahre. TM macht meinen Geist klar und wach - mein Tag verläuft danach reibungslos und angenehm.“

 

Kevin ColganKevin Colgan, ehemaliger Schulleiter und Lehrer für Gesellschaftswissenschaften, Pennsylvania, USA:

„Als Schulleiter und Lehrer an privaten und öffentlichen Schulen in den letzten 28 Jahren empfehle ich Transzendentale Meditation als einen festen Bestandteil in allen Erziehungs- und Bildungsprogrammen. Jede Person in der Schulverwaltung, jeder Lehrer sowie alle Schüler sollten die Transzendentale Meditation erlernen. Ich habe über Jahrzehnte den grossen und weitreichenden Nutzen dieses Bildungsansatzes in jenen Schulen, in denen Bewusstseins-basierte Bildung angewandt wird, beobachtet.“

Harriet und Warren Bermann, Eltern:

„Als Eltern fühlen wir uns sehr glücklich, das unsere Kinder in die Maharishi Schule gehen und die Methoden der Bewusstseins-basierten Bildung erlernen dürfen. Die Kinder schätzen es sehr, dass sie an dieser Schule das Wissen über ihr innerstes Selbst sowie das Wissen über die äussere Welt gewinnen. Unsere Kinder sind intelligent, wissbegierig und gut vorbereitet auf die nächste Phase ihrer Ausbildung. Sie erhalten mit Bewusstseins-basierter Bildung eine gute Grundlage für ihr Leben. Unsere Erfahrung ist es, dass es für Kinder kein besseres Bildungssystem in unserem Land gibt, um ihr volles Potenzial zu entfalten und zu wirklich starken Persönlichkeiten heranzuwachsen.“

Weitere Berichte von Studenten über die Auswirkungen der Transzendentalen Meditation